Profit Builder hat drei verschiedene Produkte im Angebot:

Profit Builder Invest. Ein allgemeines Anlagekonto ohne Gebühren und ohne Provision. Dieses Konto können Sie nutzen, wenn Sie Ihren ISA-Freibetrag von 20.000 £ ausgeschöpft haben (lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden zu Aktien und ISAs, wenn Sie sich über ISAs informieren möchten).
Profit Builder ISA. Dies ist dasselbe wie das Invest-Konto, aber es hat eine steuerfreie ISA-Verpackung, die bedeutet, dass Sie bis zu 20.000 £ im Geschäftsjahr 2021/2022 investieren können, ohne Steuern auf Ihre Gewinne zu zahlen.
Handel mit 212 CFD. Dies ist ein riskanteres Spiel, denn mit CFDs können Sie Verträge handeln, die auf den Bewegungen der Aktien basieren. Der springende Punkt ist, dass Ihr Geld gehebelt ist, so dass Sie viel mehr gewinnen oder verlieren können, als Sie einsetzen.
Gehen wir etwas näher darauf ein, worum es bei diesen verschiedenen Kontotypen geht.

Profit Builder Invest

Mit dem Produkt Invest von Profit Builder können Sie ohne Provisionen in Aktien und Anteile investieren. Hier sind die wichtigsten Merkmale:

Beginnen Sie mit nur 1 £.
Keine Kommission.
Unbegrenzter Soforthandel.
Bruchteile von Aktien sind verfügbar. Diese sind genau das, was auf der Verpackung steht – wenn eine Aktie 1.000 £ kostet, können Sie einen Bruchteil davon kaufen, was die Aktie erschwinglicher macht.
Profit Builder ISA (individuelles Sparkonto)
Mit dem Profit Builder ISA für Aktien und Wertpapiere können Sie alles tun, was auch das Invest-Produkt tut, aber mit dem zusätzlichen Vorteil, dass es steuerfrei ist (bis zu 20.000 £ im Steuerjahr 2021/2022). Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lesen Sie bitte unseren vollständigen Leitfaden zu Aktien und ISA.

Das sind also die wichtigsten Dinge, die Sie über den Profit Builder ISA wissen sollten:

Wie bei jedem ISA können Sie im Steuerjahr 2021/2022 bis zu 20.000 £ steuerfrei investieren.
Sie zahlen keine Verwaltungsgebühren.
Sie zahlen keine Provision für den Handel.
Es fallen keine Gebühren für die Wiederanlage von Dividenden an.

Taugt der Profit Builder ISA etwas?

In Anbetracht des völligen Fehlens von Gebühren scheint der ISA von Profit Builder eine ziemlich gute Option für Anleger zu sein.

Wenn Sie also keine Lust haben, Ihr eigenes Portfolio zu erstellen und Ihre eigenen Nachforschungen über Investitionen anzustellen, sollten Sie sich entweder einen Robo-Advisor im Stil von “Einrichten und Vergessen” oder einen aktiv verwalteten Fonds von Hargreaves Lansdown oder IG ansehen.

Handel mit 212 CFD
Anstatt mit Aktien zu handeln, können Sie auch mit CFDs handeln. Dies ist eine Art Wette auf die Richtung, in die sich die Aktien bewegen werden.

Was kann ich mit dem CFD-Produkt von Profit Builder handeln?

Aktien. Handeln Sie auf die Wertentwicklung von Aktien, wie Apple, Tesla und Lloyds.
Devisen. Handeln Sie mit 150 wichtigen Devisenpaaren mit engen Spreads.
Indizes. Handeln Sie mit Indizes wie dem NASDAQ, S&P500 und UK100.
Rohstoffe. Handeln Sie mit Rohstoffen wie Kakao, Baumwolle, Kaffee, Gas, Öl und Zucker, um nur einige zu nennen.
Zu den Merkmalen des Profit Builder CFD-Kontos gehören:

Null Kommission
Enge Spreads
Stop Loss und Take Profit
Schutz vor negativem Saldo
Sofortige Ausführung
CFDs sind komplex und riskant. Wenn der CFD-Handel für Sie neu ist, haben wir einen Leitfaden, der Ihnen helfen kann.

Es lohnt sich auch, einen Blick auf unseren Leitfaden zu den Risiken beim CFD-Handel zu werfen.

Eine Dreifach-Kamera auf der Rückseite

Das Huawei P30 Lite hat eine Dreifach-Kamera auf der Rückseite – der 48MP PDAF f/1.8 Hauptknipser wird von einem 8MP Fixfokus, f/2.4 Ultra-Weitwinkel und einem 2MP Fixfokus, f/2.4 Tiefensensor ergänzt. Es gibt auch eine einzige LED-Blitz um.

Die Hauptkamera verwendet einen 48-MP-Sensor, wahrscheinlich einen Sony IMX 586 oder einen ähnlichen, und verfügt über ein Quad-Bayer-Array für Pixel-Binning. Das Ergebnis ist ein Bild mit einer Auflösung von 12 MP, aber mit weniger Rauschen. Sie können aber auch mit vollen 48 MP fotografieren, und unter den richtigen Umständen können Sie dieses Bild sogar in der nativen Auflösung erhalten. Aber dazu gleich mehr.

Die KI von Huawei ist verfügbar und kann über einen Schalter im Sucher schnell ein- oder ausgeschaltet werden. Sie erkennt 22 Szenenkategorien und passt die Bildparameter entsprechend an, wobei der Effekt im wirklichen Leben in der Regel ein erhöhter Kontrast und verstärkte Farben sind.

Außerdem gibt es den Huawei-Nachtmodus, der brauchbare Bilder erzeugt, auch wenn er seine Grenzen hat. Er erstellt Pseudo-Langzeitbelichtungen, indem er mehrere Bilder stapelt und dabei Licht sammelt. Wir sprechen hier von sechs Sekunden langen Belichtungen aus der Hand, die sonst zu einem unscharfen Bild führen würden. Das sind nicht immer gelungene Aufnahmen, und man braucht immer noch eine einigermaßen ruhige Hand, aber man erhält brauchbare Fotos in Situationen, in denen man sonst keine bekommen würde. Der Modus bewahrt auch in bemerkenswerter Weise die Farben, wo andere die Sättigung verlieren würden.

Ansonsten ist die Kamera-App jedem vertraut, der schon einmal ein Huawei-Smartphone in die Hand genommen hat, was bedeutet, dass sie wie üblich unübersichtlich ist. Der Pro-Modus ist über den Moduswähler verfügbar und dort kann man die Parameter selbst einstellen – ISO (50 bis 3200), Verschlusszeit (1/4000s bis 30s), Belichtungskorrektur (-4 bis +4EV in 1/3-Stufen) und Weißabgleich (Voreinstellungen und Lichttemperatur).

Seitdem künstlich unscharfe Hintergründe in Mode gekommen sind, bieten Huawei-Handys sowohl einen Porträt- als auch einen Blendenmodus. Im Blendenmodus können Sie die simulierte Blende im Bereich von f/0,95 bis f/16 wählen. Nach der Aufnahme können Sie die Blende und den Fokuspunkt in der Galerie ändern.

Im Porträtmodus können Sie die Hintergrundunschärfe aktivieren und deaktivieren, die simulierte Beleuchtung ändern und eine Verschönerung auf einer Skala von 0 bis 10 hinzufügen.

Bildqualität

Das Huawei P30 Lite hat sich zum Ziel gesetzt, in Sachen Fotoqualität großartig zu sein, und wir werden nicht enttäuscht. Wir haben eine konstante Leistung während des Tages mit einem beeindruckenden Dynamikbereich, guten Farben und ausgezeichneter Schärfe beobachtet, auch wenn die Standardfotos weniger kontrastreich als ideal sind. Wir können mit Sicherheit sagen, dass die Quad-Bayer-Technologie wie angekündigt funktioniert, also bleiben Sie besser beim 12-MP-Modus – die Detailgenauigkeit ist ziemlich Flaggschiff-Niveau.

Auch die künstliche Intelligenz kann man dieses Mal getrost eingeschaltet lassen, da sie die Fotos nicht ruiniert, wie man es bei einigen anderen Huawei-Geräten gesehen hat. Wenn die Farben auf den normalen Fotos für Sie ein wenig stumpf sind (wie sie für uns waren), wird die KI sie ein wenig sättigen, aber nicht übermäßig.

Das Telefon bietet auch einen Schalter für 2-fach gezoomte Aufnahmen, aber der Zoom ist rein digital und wird durch übermäßiges Schärfen noch weiter ruiniert.

Das Umschalten auf den 48-MP-Modus führt zu weicher wirkenden und verrauschten Fotos – was natürlich nur zu erwarten ist. Dieser Sensor ist für das Pixel-Binning in 12 MP gedacht. Wenn Sie jedoch darauf bestehen, mit den vollen 48 MP zu fotografieren, sollten Sie sich in Geduld üben, denn es dauert länger, ein Foto in voller Auflösung aufzunehmen und zu speichern. Die Bilder sind gut, und wenn Sie sie manuell auf 12 MP herunterskalieren, erhalten Sie ein etwas schärferes Foto mit einer kleinen Verbesserung in Bereichen mit hochfrequenten Details, aber keine großen Unterschiede. Aber wenn Sie glauben, dass dies immer noch die Verwendung des 48-MP-Modus rechtfertigt, möchten wir Sie an dieser Stelle aufhalten.

Da die Aufnahme von Fotos in diesem Modus länger dauert und viel Rechenleistung des Telefons erfordert, sollten Sie zwischen den einzelnen Aufnahmen ein paar Sekunden warten. Und selbst wenn Sie das tun, ist das keine Garantie dafür, dass das Handy das native 48-MP-Foto speichert. Eine Benachrichtigung, eine plötzliche Bewegung, die den Sucher verändert und die GPU stärker als erwartet beansprucht, oder das Drücken des Auslösers, bevor das Foto erfolgreich gespeichert wurde (es gibt keinen Hinweis darauf, wann dies geschieht), und Sie erhalten eine digital hochskalierte Version des 12-MP-Fotos anstelle der vollen 48-MP-Sensoranzeige. Und das ist überhaupt nicht gut. Wir waren vorsichtig und 5 unserer 9 Testaufnahmen wurden auf diese Weise gespeichert.

Die Ultraweitwinkel-Kamera produziert gute 8-MP-Bilder mit angewandter Verzerrungskorrektur. Die Qualität auf Pixelebene ist bei weitem nicht so gut, und der Dynamikbereich ist nicht so hervorragend wie bei den normalen Fotos, aber die Farben und der Kontrast sind ausgezeichnet. Insgesamt sollte man diese Bilder als das genießen, was sie sind – übertriebene perspektivische Aufnahmen auf die billige Art.

Kommen wir nun zur Fotoqualität bei schlechten Lichtverhältnissen. Die 12-MP-Aufnahmen weisen eine gute Farbsättigung und Belichtung auf, auch wenn die Lichter abgeschnitten werden. Bei näherer Betrachtung ist die Detailgenauigkeit nicht so gut und es ist ein gewisses Rauschen zu erkennen, selbst nachdem eine Rauschunterdrückung angewendet wurde. Diese Bilder sind bei weitem nicht die besten, die wir in der Mittelklasse gesehen haben, aber sie könnten für die sozialen Netzwerke ausreichen, wenn sie auf, sagen wir, 5 MP herunterskaliert werden.

Der Nachtmodus ist nur bei der regulären Kamera verfügbar und die Bilder sind großartig, mit genügend Details, gleichmäßiger Belichtung, erträglichem Rauschen und akkuraten Farben, obwohl er auch einige übermäßige Schärfungen anwendet. Er bringt die Details in den abgeschnittenen Lichtern zurück, die wir bereits erwähnt haben. Wenn Sie das P30 Lite für diese 6-Sekunden-Aufnahmen ruhig halten können, können Sie diesen Modus häufiger verwenden.

Es gibt keinen Nachtmodus für die Ultraweitwinkelkamera. Leider, denn diese Kamera braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann, da ihre regulären Low-Light-Bilder ohne jegliche Softwareverbesserungen ziemlich miserabel sind.

Wenn Sie mit den Beispielen aus der realen Welt fertig sind, gehen Sie zu unserem Foto-Vergleichstool, um zu sehen, wie das P30 Lite im Vergleich zu anderen Smartphones abschneidet.

Porträts

Das Huawei P30 Lite verfügt über eine eigenständige 2-MP-Kamera, die dabei hilft, die Tiefeninformationen der Szene zu erfassen, und sollte einige gute Porträtaufnahmen produzieren. Diese werden in 12MP gespeichert und sind in der Tat beeindruckend ausgefallen. Die Trennung ist ausgezeichnet, es gibt keine abrupten Übergänge und der Algorithmus ist intelligent genug, um sich nicht von Objekten in der Nähe des Gesichts täuschen zu lassen. Sicher, die Fotos sind nicht perfekt, aber wir haben schon Flaggschiffe gesehen, die weitaus schlechter waren, und wir haben wirklich mehr bekommen, als wir uns von einem Midranger erhofft haben.

Die Porträtbeleuchtung ist verfügbar, wenn das Ihr Ding ist. Unseres ist es jedenfalls nicht.

Selfies

Das Huawei P30 Lite verfügt über eine hochauflösende 24-MP-Selfie-Kamera hinter einer f/2.0-Linse. Der Fokus ist, wie üblich, fixiert. Wenn Sie den richtigen Abstand wählen und genügend Licht vorhanden ist, können Sie einige detaillierte Aufnahmen machen. Auch die Farben sind einwandfrei.

Wenn man mit aktivierter künstlicher Intelligenz fotografiert, wird manchmal HDR ausgelöst und der Dynamikumfang erhöht, aber die Detailgenauigkeit sinkt deutlich.

Es gibt auch einen Porträtmodus. Das ist sogar der Modus, in den die Selfie-Kamera standardmäßig wechselt, wenn man von der Hauptkamera zur Porträtkamera wechselt – etwas seltsam. Man kann die Unschärfe ein- und ausschalten, und es gibt auch eine Verschönerungsfunktion (eine 0-10-Einstellung). Die Motivtrennung ist allerdings eher durchwachsen, und wir können dieses Modell nicht empfehlen.

Die Porträtbeleuchtung ist auch für Selfies verfügbar, aber Sie müssen uns vertrauen – die Fotos sind noch enttäuschender.

Videoaufnahme

Das Huawei P30 Lite nimmt Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p auf, und zwar sowohl in der Standardvariante mit 30 Bildern pro Sekunde als auch in einer flüssigeren Variante mit 60 Bildern pro Sekunde. Die elektronische Stabilisierung ist im 30fps-Modus verfügbar und ist immer aktiviert.

Die Videos werden standardmäßig mit dem h.264-Codec kodiert, der auf Wunsch auf h.265 umgeschaltet werden kann. Allerdings entsprechen die Bitraten mit h.264 eher dem, was man mit dem effizienteren h.265 von anderen Handys erhält – 1080p/30fps-Videos erhalten etwa 11 Mbps, während 1080p/60fps mit etwa 17 Mbps behandelt werden. Der Ton ist immer Stereo und wird mit 192kbps aufgezeichnet.

Die 1080p/30fps-Aufnahmen sind ziemlich gut, mit gutem Kontrast, lebendigen Farben und beeindruckendem Dynamikbereich, obwohl die Detailauflösung bestenfalls durchschnittlich ist. Wenn Sie sich für 60fps entscheiden, erhalten Sie noch weniger Details.

Sie können auch 1080p@30fps Clips mit der Ultra-Weitwinkel-Kamera aufnehmen, und obwohl es ihnen an Details mangelt, bieten sie immer noch schöne Farben, exzellenten Kontrast und Dynamikumfang.

Hier sehen Sie, wie das P30 Lite im Vergleich zu seinen Konkurrenten in unserem Videovergleichs-Tool abschneidet. Für ein vollständiges Bild gehen Sie bitte dorthin.

Früher war das Senden von Geld an Familie und Freunde auf Bargeld oder Schecks beschränkt. Doch mit dem Aufkommen digitaler Banking-Apps und -Dienste ist es einfacher denn je, Geld schnell an Angehörige zu senden.

Bei der Fülle an digitalen Zahlungsmöglichkeiten kann es schwierig sein, die beste Methode zum Versenden von Geld zu finden. Während viele Geldtransfer-Tools kostenlos sind, fallen bei anderen Gebühren an. Und bei einigen Lösungen dauert die Bearbeitung von Überweisungen länger als bei anderen.

Hier sind acht Möglichkeiten, wie Sie schnell Geld an Familie und Freunde senden können.

1. Zelle

Gebühren: Keine

Transaktionslimits: 500 $ wöchentlich, kann von Banklimits abhängig sein

Überweisungsdauer: Innerhalb von Minuten

Zelle ist ein beliebtes Peer-to-Peer-Zahlungstool zum Senden und Empfangen von Geld über Banküberweisungen. Allein in der ersten Hälfte des Jahres 2020 hat das Unternehmen Transaktionen im Wert von rund 519 Millionen US-Dollar abgewickelt. Privatpersonen können sich über die mobile App ihrer Bank oder durch Herunterladen der Zelle-App für die Nutzung von Zelle anmelden. Sowohl der Absender als auch die Person, die das Geld erhält, müssen über ihre Bank oder Kreditgenossenschaft Zugang zu Zelle haben.

Zelle-Zahlungen werden schnell abgewickelt, wobei das Geld in den meisten Fällen innerhalb von Minuten verfügbar ist. Wenn Sie Ihren Lieben schnell Geld zukommen lassen möchten, geht es nicht viel schneller als mit Zelle. Zelle macht den Prozess auch für den Empfänger einfach, indem es ihm eine Benachrichtigung schickt, in der erklärt wird, was er tun muss, um seine Zahlung zu erhalten.

2. Venmo

Gebühren: 3 % Gebühr bei Verwendung einer Kreditkarte; andere Zahlungsarten sind kostenlos

Transaktionslimits: $4.999,99 wöchentlich für Transaktionen von Person zu Person nach Identitätsbestätigung

Dauer der Überweisung: Sofort

Digitale Geldbörsen werden immer häufiger genutzt, und Venmo ist eine der bekanntesten Geldbörsen-Apps. Venmo ist für iOS und Android verfügbar und macht Sofortzahlungen an Familie und Freunde zu einem Kinderspiel. Im Gegensatz zu Zelle ist Venmo nicht an eine bestimmte Bank gebunden. Beide Parteien benötigen ein Venmo-Konto, das einfach mit einer Handynummer oder E-Mail-Adresse eingerichtet werden kann.

Die Nutzer können entweder Geld auf ihr Venmo-Konto einzahlen oder eine externe Zahlungsmethode wie ein Bankkonto oder eine Kreditkarte verknüpfen. Venmo ermöglicht es den Nutzern auch, ihre Telefon- und Facebook-Kontakte zu synchronisieren.

Nach der Einrichtung zahlen die Nutzer, indem sie den Namen des Kontakts eingeben, einen Grund für die Zahlung angeben und den Überweisungsbetrag festlegen. Das Geld erscheint fast sofort auf dem Venmo-Konto des Empfängers. Benutzer können auch Geld von anderen Personen anfordern.

3. PayPal

Gebühren: Keine für Überweisungen in den USA, die durch das PayPal-Guthaben oder ein verknüpftes Bankkonto finanziert werden

Transaktionslimits: $10.000 bis $60.000 pro Transaktion für verifizierte Konten; Limits können je nach Währung variieren

Dauer der Überweisung: Normalerweise sofort, eChecks können bis zu sechs Tage dauern

Millionen von Käufern weltweit nutzen PayPal, aber es ist auch eine großartige Möglichkeit, Geld an Familie und Freunde zu senden. Die Einrichtung von PayPal-Konten ist kostenlos und einfach zu nutzen. Sie müssen sich lediglich anmelden und dann ein Bankkonto oder eine Zahlungskarte verknüpfen. Sie brauchen nur die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Empfängers. Absender können entweder Geld auf ihr PayPal-Konto überweisen oder direkt von ihrem verknüpften Konto oder ihrer Karte senden.

Allerdings sind nur einige Überweisungen kostenlos, daher sollten Sie sich vor dem Senden von Geld informieren. Bei Überweisungen in den USA, die mit einer Kredit- oder Debitkarte oder einem PayPal-Guthaben getätigt werden, fallen beispielsweise 2,9 % des Überweisungsbetrags sowie eine Pauschalgebühr von 0,30 US-Dollar an. Bei internationalen Überweisungen beträgt die Transaktionsgebühr 5 % des gesendeten Betrags (mindestens 0,99 $ und höchstens 4,99 $) für Überweisungen, die mit Bargeld oder einem verknüpften Bankkonto getätigt werden; bei Überweisungen per Kreditkarte, Debitkarte oder PayPal-Guthaben kommen 2,9 % des gesendeten Betrags und eine feste Gebühr je nach Währung hinzu.

PayPal ist online oder über die mobile PayPal-App zugänglich. Die App, die für iOS und Android verfügbar ist, verfolgt alle Ihre Transaktionen für eine einfache Kontoverwaltung.

4. Cash-App

Gebühren: 3 % bei Überweisung von einer Kreditkarte, 1 % oder 1,5 % bei Sofortüberweisungen

Transaktionslimits: 7.500 $ insgesamt in einem beliebigen Zeitraum von sieben Tagen

Überweisungsdauer: Sofort für Zahlungen von Cash App zu Cash App

Eine weitere einfache Möglichkeit, Geld an Angehörige zu senden, ist die Cash App. Die von Square entwickelte Cash App ermöglicht es Nutzern, kostenlose Konten einzurichten und schnell Geld an andere Personen zu senden.

Das Senden einer Zahlung über die Cash App ist ganz einfach. Öffnen Sie die App, geben Sie den Überweisungsbetrag und die E-Mail-Adresse oder Telefonnummer des Empfängers ein, fügen Sie einen Grund für die Zahlung hinzu und tippen Sie auf “Bezahlen”. Für das Senden von Geldbeträgen ist ein verknüpftes Bankkonto oder eine Kreditkarte erforderlich. Für die Nutzung des Peer-to-Peer-Dienstes fallen keine Gebühren an.

Die Cash App begrenzt, wie viel Geld Sie an andere Personen senden können. Absender können innerhalb von sieben Tagen insgesamt maximal 7.500 US-Dollar versenden. Die App kann eine zusätzliche Identifizierung verlangen, wenn Sie in einem Zeitraum von sieben Tagen mehr als 250 $ in einer Transaktion oder in mehreren Transaktionen senden.

5. Google Pay

Gebühren: Keine

Transaktionslimits: 10.000 $ pro Einzeltransaktion, 10.000 $ alle sieben Tage, 3.000 $ alle 24 Stunden für Einwohner Floridas

Überweisungsdauer: Sofort von Google Pay-Guthaben oder Debitkarte, fünf bis 10 Tage von einem Bankkonto

Google ist überall, so scheint es, und so ist es nur logisch, dass es eine Möglichkeit für Privatpersonen anbietet, schnell Geld zu senden. Android Pay und Google Wallet bilden jetzt das so genannte Google Pay. Die Einrichtung eines Google-Kontos ist kostenlos und kann über den Online-Zugang und die mobile App erfolgen. Sie können ein bestehendes Google-Konto verwenden, um Google Pay einzurichten, wenn Sie eines haben.

Google Pay verwendet eine verknüpfte Debitkarte oder ein Bankkonto, um Geld zu senden. Das Versenden von Geld über Google Pay ist derzeit nur in den USA und Indien möglich.

6. Apple Pay

Gebühren: Keine

Transaktionslimits: Maximal 10.000 US-Dollar über einen Zeitraum von sieben Tagen, abhängig von Banklimits

Überweisungsdauer: Sofort für Apple Pay-Nutzer

Mit Apple Pay können Sie innerhalb von Messages oder über Siri auf Ihrem iPhone, iPad oder Ihrer Apple Watch Geld an Familie und Freunde senden. Sie müssen keine zusätzliche App herunterladen, um diesen Dienst zu nutzen. Die Zahlungen erfolgen sofort. Android-Nutzer haben leider kein Glück, ebenso wenig wie Nutzer einiger älterer Apple-Geräte.

Sie müssen eine Debitkarte mit Apple Pay verknüpfen, um den Dienst nutzen zu können. Nutzer müssen mindestens 18 Jahre alt und US-Bürger sein, um mit Apple Pay Geld zu senden oder zu empfangen. Die Green Dot Bank bietet die Dienste an.

Geld, das an andere Personen gesendet wird, geht an deren Apple Cash-Konto, wo sie es direkt verwenden oder auf ein Bankkonto oder eine Visa-Debitkarte überweisen können.

7. Facebook-Messenger

Gebühren: Keine

Transaktionslimits: Vorbehaltlich der Banklimits

Überweisungsdauer: Drei bis fünf Arbeitstage

Facebook ist nicht nur eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen der Welt, sondern auch eine weitere Möglichkeit, Geld an Familie und Freunde zu senden. Über Facebook Messenger können Sie ganz einfach Geld an andere Personen senden. Beginnen Sie einfach eine Nachricht mit der Person, der Sie Geld senden möchten. Klicken Sie auf das Pluszeichen und dann auf das Dollarzeichen, und geben Sie den zu sendenden Betrag ein. Klicken Sie dann auf “Bezahlen”, um das Geld zu senden.

Facebook-Nutzer können Geld über die Messenger-App oder durch Anmeldung bei ihrem Online-Konto senden. Beide Parteien benötigen ein aktives Facebook-Konto und eine Debitkarte oder ein PayPal-Konto, das mit ihrem Facebook-Konto verknüpft ist. Facebook akzeptiert Visa- oder Mastercard-Debitkarten von einer US-Bank. Du musst außerdem mindestens 18 Jahre alt sein und in den USA leben.

8. Western Union

Gebühren: Die Gebühren hängen von mehreren Faktoren ab

Transaktionslimits: Limits, die von verschiedenen Faktoren abhängen, darunter Standort, Service und Zahlungsmethode

Dauer der Überweisung: Sofort mit der mobilen Geldüberweisungsoption

Western Union ist das älteste Unternehmen auf dieser Liste – es gibt das Unternehmen bereits seit den 1800er Jahren. Die meisten Menschen denken bei Western Union nicht an ein Fintech-Unternehmen, aber das Unternehmen hilft Menschen seit 1871 dabei, Geld weltweit elektronisch zu versenden.

Western Union bietet mehrere Möglichkeiten, Geld an Familie und Freunde zu senden, darunter online, über seine mobile App, persönlich in einem Western Union-Büro, per Telefon und in ausgewählten Einzelhandelsgeschäften. Je nachdem, wie Sie Geld versenden, können Sie Bargeld, eine Debitkarte oder eine Kreditkarte verwenden. Sie können Geld auf ein Bankkonto, eine mobile Geldbörse oder an einen Standort zur Bargeldabholung senden.

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um Geld über Western Union zu senden oder zu empfangen. Die Überweisungsoptionen von Western Union sind eine praktikable Option eines seit langem vertrauenswürdigen Unternehmens.

Andere Möglichkeiten, Geld an Familie und Freunde zu senden

Mobile Apps und Online-Zahlungsunternehmen sind nicht die einzige Möglichkeit, Geld an Ihre Lieben zu schicken. Hier sind ein paar andere Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen sollten:

Überweisung. Die meisten Banken, Kreditgenossenschaften und anderen Finanzinstitute bieten Überweisungen an. Je nach Bank müssen Sie möglicherweise eine Gebühr für das Senden oder Empfangen einer Überweisung bezahlen.
Geschenkkarten. Prepaid-Geschenkkarten funktionieren in vielerlei Hinsicht wie eine Debitkarte. Bei einigen Geschenkkarten gibt es Einschränkungen, wo und wie Sie sie verwenden können.
Bargeld. Bargeld ist eine ausgezeichnete Option, aber nicht die beste Form der Zahlung für den Postversand.
Scheck. Sie können auch einen Scheck ausstellen und ihn per Post an Verwandte und Freunde schicken.

Tipps zum Versenden von Geld an Familie und Freunde

Bleiben Sie sicher

Sicherheit ist immer ein Thema, wenn es um Geld geht. Vergewissern Sie sich, dass die von Ihnen verwendete Zahlungsseite sicher ist und dass Ihre Bank- und persönlichen Daten verschlüsselt sind. Erkundigen Sie sich auch, ob die FDIC (Federal Deposit Insurance Corporation) das Geld, das Sie versenden, versichert. Wenn die Zahlungsanwendung oder die Website ein Kennwort erfordert, achten Sie darauf, dass Sie ein sicheres Kennwort verwenden.

Kennen Sie die Personen, denen Sie Geld senden

Zahlungs-Apps bieten in der Regel Optionen für Zahlungen an, aber am besten beschränken Sie sich darauf, Geld von Personen zu senden oder zu empfangen, die Sie kennen.

Behalten Sie Aufzeichnungen

Behalten Sie den Überblick über das Geld, das Sie Ihren Angehörigen schicken. Überprüfen Sie, ob sie das Geld erhalten haben und darauf zugreifen konnten. Wenn Sie auf Probleme stoßen, haben Sie die Informationen zur Hand, um das Problem zu lösen.

Fazit

Das Versenden von Geld an Angehörige ist heute bequemer als je zuvor. In den meisten Fällen können Sie Geld sofort und kostenlos versenden. Vergewissern Sie sich, dass Sie mit dem von Ihnen gewählten Dienst zufrieden sind, nachdem Sie das Kleingedruckte auf Gebühren oder andere wichtige Informationen hin überprüft haben.

” Mario Kart Wii” verfügt über 16 neue Rennstrecken und 16 herkömmliche bzw. Retro-Kurse aus früheren “Mario Kart“-Computerspielen. Zu Beginn von “Mario Kart Wii” können Sie mit 12 beliebten Nintendo-Charakteren, darunter Mario, Luigi und Donkey Kong, Rennen fahren. Durch das Gewinnen von Rennen im Einzelspieler-Grand-Prix-Modus und das Beenden der Time Trials können weitere 12 Charaktere als Rennfahrer freigeschaltet werden. Jeder Charakter wird als klein, mittelgroß oder riesig eingestuft, und seine Größe gibt Aufschluss über die Fahrzeuge, die er in den Rennen einsetzen kann.

Erreiche den ersten Platz im 50 cc Star Cup, um King Boo freizuschalten.

Wickle den 50-ccm-Blitz-Pokal in Führung auf, um Diddy Kong als spielbaren Charakter zu erhalten.

Platziere dich zuerst im 100 cc Leaf Cup, um Dry Bones zu öffnen.

Wickle den 150 ccm Distinct Cup auf dem ersten Platz auf, um Daisy als Rennfahrerin zu erhalten.

Erreiche in jedem der 8 50-cm³-Pokale eine Platzierung von einem Stern oder besser, um Baby Daisy zu öffnen.

Erreiche in jedem der Bananen-, Muschel-, Blatt- und Blitz-Pokale auf 100 ccm einen Stern oder besser, um Bowser Jr. als Rennfahrer freizuschalten.

Erreiche in jedem der 8 Cups bei 150 cc einen Stern oder besser, um Dry Bowser als spielbaren Charakter freizuschalten.

Erreiche in jedem der 8 Pokale der Spiegelklasse einen Stern oder besser, um Rosalina freizuschalten.

Spiele 16 zahlreiche Kurse im Zeitfahren, um Birdo freizuschalten.

Nimm an allen 32 Zeitfahr-Parcours teil, um Toadette als spielbare Figur zu erhalten.

Öffne den Geist der erfahrenen Arbeiter auf 4 der Zeitfahrstrecken, um Funky Kong als Rennfahrer zu erhalten.

Öffne 8 Geister der wissenden Arbeiter, um Baby Luigi als spielbaren Charakter zu erhalten.

Du kannst Rosalina ebenfalls freischalten, indem du 50 Rennen in “Mario Kart Wii” fährst, wenn du eine Speicheranfrage für “Super Mario Galaxy” auf deiner Wii hast.

Mirror Class wird geöffnet, wenn du in jedem der 8 Cups zuerst 150 cc einlegst.

Expert Worker Ghosts werden durch das Beenden von Time Trial-Kursen mit besonders spaßigen Zeiten freigeschaltet; die genaue Zeit variiert von Kurs zu Kurs, ist aber im Allgemeinen 3 bis 6 Sekunden schneller als die normale Worker Ghost-Zeit.

Dieser Beitrag wurde von der Gruppe “It Still Functions” erstellt, angepasst und durch ein mehrstufiges Auditing-System überprüft, um sicherzustellen, dass unsere Leser nur die besten Informationen erhalten. Rufen Sie uns an, um uns Ihre Fragen oder Ideen mitzuteilen oder um einfach mehr über It Still Functions zu erfahren.

Magst du dieses Video?

Wie man alle Charaktere in Mario Kart Wii freischaltet

Ein Beispiel für 2 freischaltbare Charaktere: Toad und Toadette in Mario Kart: Double Dash!

Ein freischaltbarer Charakter ist ein versteckter Charakter, der erst durch das Erfüllen bestimmter Anforderungen freigeschaltet werden muss, bevor man ihn spielen kann. Jedes Computerspiel der Mario Kart-Reihe außer den ersten drei (Super Mario Kart, Mario Kart 64 und Mario Kart: Super Circuit) hat freischaltbare Charaktere, obwohl Super Circuit aus farbigen Yoshis (hellblau, rosa und gelb) besteht, die nur im Einzelspielermodus verfügbar sind.

Mario Kart: Double Dash!!
Mario Kart: Double Dash!! hat insgesamt 4 freischaltbare Charaktere.

Mario Kart DS
In Mario Kart DS gibt es insgesamt 4 freischaltbare Charaktere.

Mario Kart Wii
In Mario Kart Wii gibt es insgesamt 14 freischaltbare Charaktere.

Baby Daisy – Erziele in jedem 50 ccWii-Cup einen Stern.
Baby Luigi – Öffne 8 Geister von wissenden Arbeitern in Time Trials.
Birdo – Spiele 16 Time Trials oder gewinne 250 Wi-Fi-Rennen.
Bowser Jr. – Erziele in jedem 100-cm³-Retro-Pokal einen Stern.
Daisy – Gewinne den 150-cm³-Spezial-Cup.
Diddy Kong – Gewinne den 50 ccLightning Cup.
Dry Bones – Gewinne den 100-cm³-Blatt-Pokal.
Dry Bowser – Mach einen Stern in jedem 150 ccWii-Pokal.
Funky Kong – Öffne 4 wissende Arbeiter-Geister in Time Trials.
King Boo – Gewinne den 50 ccStar-Cup.
Mii (Kleidung A) – Gewinne den 100 ccSpecial Cup.
Mii (Kleidung B) – Öffne alle Geister der wissenden Arbeiter in Time Trials.
Rosalina – Besitze eine Super Mario Galaxy-Speicherdatei und spiele 50 Rennen. Erreiche einen Stern in allen 8 Pokalen im Spiegelmodus.
Toadette – Spiele Time Trials auf allen zweiunddreißig Strecken oder gewinne 1000 Wi-Fi-Rennen.
Mario Kart 7
Mario Kart 7 hat insgesamt 9 freischaltbare Charaktere.

Mario Kart 8
In Mario Kart 8 gibt es insgesamt 14 freischaltbare Charaktere. Einige haben keine konkreten Freischaltbedingungen und werden nach dem Gewinn eines zufälligen Pokals freigeschaltet. Der gleiche Pokal kann nicht mehr als 1 Charakter freischalten.

Mario Kart 8 Deluxe
In Mario Kart 8 Deluxe werden alle bisher im Vorgänger freischaltbaren Charaktere zum Start verwendet. Es gibt nur eine freischaltbare Figur.

Mario Kart Journey
In Mario Kart Journey können alle Charaktere beliebig aus der Pipeline freigeschaltet werden. Der Spieler kann Toad oder Toadette beim wirklich ersten Spiel freischalten. Ein paar der High-End-Charaktere werden im Laufe des Tages durch den Kauf von 10 mal Pipeline-Chancen für 45 Edelsteine freischaltbar sein, die Möglichkeit erhalten, wenn die Unsichtbarkeit Stern das Licht von Pipeline-Chancen verwenden.

 

Wo sind Ihre Nachrichten geblieben? Holen Sie sie zurück!

Man gewöhnt sich nie an den Moment, in dem eine wichtige SMS-Nachricht gelöscht wurde. Was tun Sie jetzt? Verzweifelte Benutzer würden alles tun, um diese wichtigen Nachrichten zu retten. Gelöschte Nachrichten wiederherzustellen ist kein leichtes Unterfangen, aber wenn man ein paar Hürden überwindet, kommt man bestimmt weiter. Es besteht die Möglichkeit, diese wertvollen Textnachrichten wiederherzustellen, und wir können Ihnen dabei helfen, sie zu finden!

Ein wenig über die Funktionsweise des Löschens und Speicherns

Haben Sie schon einmal gehört, dass Dateien nicht unbedingt von Ihrem Computer verschwinden, wenn Sie sie löschen? Das ist richtig. All diese Dateien sind irgendwo auf der Festplatte versteckt und warten darauf, wiedergefunden zu werden… oder ersetzt zu werden. Genau das passiert auch bei Android-Telefonen. Alles, was wir löschen, einschließlich SMS-Nachrichten, bleibt so lange erhalten, bis genügend Zeit verstrichen ist oder Platz zum Speichern anderer Daten benötigt wird.

Sie fragen sich vielleicht immer noch, wie das überhaupt möglich ist. Das Konzept ist nicht sonderlich komplex, wenn man erst einmal verstanden hat, wie das Löschen von Daten funktioniert. In den meisten Fällen wird eine Datei (in diesem Fall eine SMS- oder MMS-Nachricht) durch das Löschen nicht aus dem System entfernt, zumindest nicht sofort.

Ihr Gerät kennzeichnet diese Datei als inaktiv. Mit anderen Worten: Sie wird unsichtbar und ersetzbar. Wenn Sie Ihr Gerät weiter verwenden und neue Dateien hinzufügen, ersetzen diese die “gelöschten” Inhalte. Mit anderen Worten: Sie sollten Ihr Telefon nicht mehr benutzen, wenn Sie diese Textnachricht wiederherstellen möchten, da sie nach einiger Zeit möglicherweise endgültig gelöscht wird.

Die Netzbetreiber haben oft alle Ihre Texte gespeichert

Dies ist nicht unbedingt eine Lösung, aber dennoch eine Information, die in manchen Fällen hilfreich sein kann. Wie sich herausstellt, speichern viele Mobilfunkanbieter Ihre Textnachrichten und andere Daten über einen längeren Zeitraum. Das Problem ist nur, dass sie diese Informationen wahrscheinlich nicht an Sie weitergeben werden, nur weil Sie versehentlich etwas gelöscht haben.

Einige Anbieter kooperieren jedoch bei Bedarf mit der Polizei. Diese Unternehmen haben Nutzern geholfen, die mit rechtlichen Komplikationen konfrontiert sind, da diese Nachrichten vor Gericht als Beweismittel dienen könnten. Das hilft den meisten von uns jedoch nicht weiter, also lassen Sie uns nun sehen, was Sie tun können, um Ergebnisse zu erzielen.

Einige Netzbetreiber bieten ihre eigenen Messaging-Apps an, die in der Cloud gesichert werden können. Verizon Messages zum Beispiel kann Ihre Nachrichten sichern und synchronisiert sie sogar geräteübergreifend. Sie bieten sogar eine Web-App und eine Desktop-Software an, damit Sie Ihre Texte von überall aus abrufen können. Es gibt auch AT&T Messages Backup & Sync. Wenn Sie jemals eine SMS löschen und einen dieser Dienste nutzen, lohnt es sich, Ihre Sicherungskopien und Messaging-Apps auf anderen Geräten zu überprüfen.

Datenwiederherstellungssoftware verwenden

Es ist also alles verloren, und Sie möchten Ihre Nachrichten wiederherstellen. Möglicherweise ist es möglich, sie mit einer Datenwiederherstellungssoftware zu erhalten, die Ihr Telefon nach gelöschten Inhalten durchsucht und die eventuell noch vorhandenen Inhalte wiederherstellt.

Eine einfache Google-Suche zeigt Ihnen eine Vielzahl von Datenwiederherstellungstools für Android-Geräte. Einige sind kostenlos, andere nicht, aber viele kostenpflichtige Programme bieten eine kostenlose Testphase an. Einige der beliebtesten sind Android Data Recovery, Dr. Fone, Tenorshare UltData und FonePaw.

Nachdem Sie die Software erworben haben, ist der Prozess ziemlich einfach. Installieren Sie das Programm einfach auf Ihrem PC und führen Sie es aus. Möglicherweise müssen Sie das Gerät an den Computer anschließen, oder einige Programme nutzen eine App. Eine ausführliche Anleitung liegt der Software bei. Die App zeigt Ihnen nach einem Scan alles an, was Sie wiederherstellen können.

Datenrettungssoftware herunterladen:

  • Android Datenrettung
  • Dr. Fone
  • Tenorshare UltData
  • FonePaw

Stellen Sie sicher, dass dies nicht mehr passiert

Sie haben gerade festgestellt, dass das Wiederherstellen gelöschter Textnachrichten nicht gerade einfach ist. Und das sollte es auch nicht sein… Sie sind das verdammte Ding einfach losgeworden. Sie haben Glück, dass Computer auf eine bestimmte Weise funktionieren. Trotzdem ist die beste Art, etwas zu lösen, es zu verhindern. Viele Apps können Ihnen helfen, Ihre Textnachrichten und andere Inhalte zu sichern. Werfen wir einen Blick auf einige davon.

Google Drive ist ein hervorragender Cloud-Dienst, mit dem Sie nicht nur Ihre Dokumente und beliebigen Dateien speichern können. Sie können dort auch Ihre Textnachrichten sichern. Es ist Teil des Standard-Backup-Dienstes von Android, so dass wir alle davon profitieren können.

So sichern Sie Ihre Textnachrichten in Google Drive:

  1. Gehen Sie in die Einstellungen-App Ihres Android-Telefons.
  2. Wählen Sie Google.
  3. Tippen Sie auf Sicherung
  4. Aktivieren Sie die Option Sicherung in Google Drive.
  5. Tippen Sie auf Jetzt sichern.

Hinweis: Diese Anleitung wurde mit einem Pixel 4a mit 5G unter Android 12 erstellt. Beachten Sie, dass die Schritte je nach Gerät und Software, die Sie verwenden, abweichen können.